Berlin

Jeder kennt sie, jeder weiß irgendetwas über sie, jeder war schon einmal da - unsere Hauptstadt. Multikulturell, sowohl bezüglich der 3,4 Mio. Einwohner als auch der Kunst und Kultur, präsentiert sich die Stadt immer wieder sehr modern. Aber auch die altmodischen Elemente der Stadt haben ihren Charme. Das erfährt die Gruppe auch bei einem Ausflug nach Berlin, bei dem sie die Kunstszene erkundet.

Warum habt ihr euch für diesen Ort entschieden?

  • Gruppenleiter: Als Ort liegt Berlin direkt vor der Haustür, ist aber trotzdem etwas besonderes. Sie ist eine Trendsetterstadt und natürlich auch geschichtlich geprägt und so haben wir uns kurzerhand für diesen Ort entschieden.
  • Schüler: Ich hatte Lust auf einen Ausflug und so bot sich diese Gruppe sehr gut an.

Was macht eure Gruppe besonders?

  • Gruppenleiter: Reisegruppe Schmetterling - die Gruppe mit austrahlenden Stimmen, wodurch sich alle immer wieder fanden
  • Schüler: Das Chaos! Vor allem beim Ausflug und trotz des kalten Wetters war es lustig.

Was ist/ sind eure Hauptattraktionen?

  • Gruppenleiter: Der Ausflug nach Berlin mit dem Besuch des Asisi Panometers, Reichstag, Potdamer Platz etc. bilden unsere Hauptpunkte der beiden Tage.
  • Schüler: Natürlich war es der Ausflug nach Berlin, bei dem wir Berlin in Bildern festgehalten haben.

Was ist das Ziel eurer Gruppe?

  • Gruppenleiter: Wir wollen den Schülern den Vergleich "Berlin früher und heute" in Fotos aufzeigen und so auch den Wandel der Bedeutung der Stadt darstellen.