Tenochtitlan

Eine Hochkultur, die es heute so in ihrer Form nicht mehr gibt und deren wenige, verbliebene Überreste im modernen Stadtzentrum in der mexikanischen Hauptstadt noch aufzufinden sind, dass ist der Ort mit dem sich diese Gruppe beschäftigt hat.

Warum habt ihr euch für diesen Ort entschieden?

  • Gruppenleiter:Wir finden es interessant und spannend über eine Kultur zu sprechen, die es heute nicht mehr gibt.
  • Schüler: Ich bin ein geschichtlich und kulturell begeisterter Schüler, da hat mich dieses Thema einfach sofort angesprochen.

Was macht eure Gruppe besonders?

  • Gruppenleiter: Wir haben ein vielfältiges Angebot, so dass die Schüler sich je nach Interesse, ihre Tätigkeit selber aussuchen können. Außerdem kümmern wir uns um jeden Einzelnen.
  • Schüler: Wir können durch ein Röhrchen atmen.

Was ist/ sind eure Hauptattraktionen?

  • Gruppenleiter: Unsere liebevoll gestalteten Gipsmasken und unser bunter Schmuck bilden die Hauptbeschäftigungen in den zwei Tagen.
  • Schüler: Wir haben viele schöne Dinge geplant, darunter Masken anfertigen, Schmuck basteln, aus Salzteig was zaubern und Dokumentationen schauen.

Was ist das Ziel eurer Gruppe?

  • Gruppenleiter: Die Schüler sollen in erster Linie Spaß haben, aber auch eine unbekannte Kultur kennenlernen und etwas aus den beiden Tagen mitnehmen.